Ihr Partner für Bildung und Qualifizierung

Lehr- und Erziehungskräfte

Gezielte Aus- und Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT und der Ausbildungs- und Qualifzierungsinitiative des Arbeitgeberverbands Südwestmetall setzen wir Impulse für ein leistungsstarkes Bildungssystem. Dazu gehören vielfältige Aus- und Weiterbildungsangebote in ganz Baden-Württemberg für Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrkräfte. 

Beispiele für unsere Angebote für Erzieherinnen und Erzieher
Der Schwerpunkt in der Aus- und Weiterbildung von Erzieherinnen und Erziehern liegt auf Qualifizierung zu Naturwissenschaft und Technik sowie der Begleitung bei der Umsetzung des Orientierungsplans.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.biwe-bbq.de

Haus der kleinen Forscher

Haus der kleinen Forscher

Seit 2009 sind der Arbeitgeberverband Südwestmetall, das Bildungswerk und die bundesweit aktive Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ strategischer Partner in der MINT-Frühförderung in Baden-Württemberg. Das "Haus der kleinen Forscher" bietet für alle Kindergärten einen kostenlosen Erstzugang zur MINT-Förderung. Hierzu bildet die Stiftung Erzieherinnen und Erzieher über lokale Netzwerke naturwissenschaftlich und pädagogisch weiter. 


Weitere Informationen unter

 www.biwe-bbq.dewww.haus-der-kleinen-forscher.de

TEA – Technik-ErzieherInnen-Akademie

TEA – Technik-ErzieherInnen-Akademie

Naturwissenschaften und Technik sind ein fester Bestandteil des Orientierungsplans in Baden-Württemberg. Damit naturwissenschaftliche Phänomene und das Experimentieren zu einem selbstverständlichen Bestandteil in Kindertageseinrichtungen werden, engagieren sich der Arbeitgeberverband Südwestmetall, das Bildungswerk und das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport mit der Technik-ErzieherInnen-Akademie (TEA) in der Ausbildung von angehenden Erzieherinnen und Erziehern. 

Seit Schuljahr 2012/2013 wird an allen 68 Fachschulen für Sozialpädagogik die Zusatzqualifikation „Forschen und Experimentieren“ als Wahlpflichtfach flächendeckend angeboten. 


Weitere Informationen unter

 www.biwe-bbq.de, www.suedwestmetall-macht-bildung.de

Beispiele für unsere Angebote für Lehrkräfte

SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg steht vor allem auch für Seminare, Tagungen und Fortbildungen für Lehrkräfte, die in enger Kooperation von Schule und Wirtschaft konzipiert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schulewirtschaft-bw.de

Berufsorientierung und Berufswegplanung

Berufsorientierung und Berufswegplanung

Beispiel: Fortbildung „Vertiefte Berufswegplanung in der Werkreal-/Hauptschule“

Die Fortbildungsreihe mit der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung bietet Lehrerinnen und Lehrern einen Einblick in die vielfältigen Berufsorientierungsprojekte außerschulischer Kooperationspartner.

Qualitätsentwicklung an Schulen

Qualitätsentwicklung an Schulen

Beispiel: Kongress „QZS in der Praxis“

Der Kongress wird gemeinsam mit der MTO Psychologische Forschung und Beratung GmbH seit 2008 alle zwei Jahre in Baden-Württemberg durchgeführt. Der Kongress bietet aktuelle Informationen und Gelegenheit zum Informationsaustausch für alle Nutzer und Interessenten von QZS (Qualitätszentrierte Schulentwicklung).

Weitere Informationen unter www.qzs.de

Ökonomische Bildung

Ökonomische Bildung

Beispiel: Kontaktstudium „Wirtschaft am Gymnasium – online“

Mit Hilfe des Kontaktstudiums eignen sich Lehrkräfte berufsbegleitend die notwendigen fachlichen und didaktischen Kenntnisse für das in der Kursstufe am allgemeinbildenden Gymnasium unterrichtete Fach Wirtschaft an. In Kooperation mit Kultusministerium und Fernstudienzentrum Karlsruhe wurden bereits 500 Lehrkräfte auf den Unterricht im Fach Wirtschaft vorbereitet.

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT)

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT)

Beispiel: Lehrerfortbildung „Gymnasium und Technik“

Gemeinsam mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg und der Hochschule Esslingen wird diese Fortbildung für Lehrkräfte angeboten, die im Fach Naturwissenschaft und Technik (NWT) an Gymnasien unterrichten. Neben der Vermittlung von technischen Grundlagen werden während der Fortbildung Unterrichtseinheiten für die Klassenstufen 8, 9 und 10 entwickelt, die im NWT-Unterricht umgesetzt werden. Weitere Informationen unter www.hs-esslingen.de