Ihr Partner für Bildung und Qualifizierung

Pressemitteilungen

09.10.2013, Ravensburg/Weingarten
Gemeinsam für die Fachkräftesicherung in der Region

Die regionale Fachkräfteallianz Bodensee-Oberschwaben unterschreibt am 17. Oktober in Weingarten ihre Bündnisvereinbarung im Rahmen der Bündnisveranstaltung „Fachkräftesicherung in der Region“.

Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung wird die regionale Fachkräfteallianz ihre zukünftige Arbeit besiegeln und sich der Öffentlichkeit präsentieren. Neben der Begrüßung durch Herrn Rolf Schumacher, Ministerialdirektor im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg und einem Vortrag von Herrn Dr. Rüdiger Wapler vom Institut für Arbeits- und Berufsforschung (IAB) Nürnberg ist ebenso eine Podiumsdiskussion mit dem Thema „Fachkräftesicherung in der Region – ein Dialog“ Teil des Programms. Die Veranstaltung findet im Best Western Park Hotel Weingarten ab 14 Uhr statt. Die Öffentlichkeit ist gerne dazu eingeladen, sich über die Ziele der Allianz zu informieren.

Seit Anfang des Jahres 2013 haben sich die Agenturen für Arbeit Balingen und Konstanz-Ravensburg, der DGB Südwürttemberg, die Handwerkskammern Reutlingen und Ulm, die IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben, die IHK Bodensee-Oberschwaben, die Kreishandwerkerschaft Sigmaringen, die Südwestmetall-Bezirksgruppe Bodensee-Oberschwaben sowie die Wirtschaftsförderungen der Städte Friedrichshafen, Ravensburg und Sigmaringen und der Landkreise Ravensburg, Sigmaringen und des Bodenseekreises zu einer regionalen Fachkräfteallianz zusammengeschlossen.

Die Umsetzung regionaler Fachkräfteallianzen in Baden-Württemberg ist eines von zehn Zielen und fester Bestandteil des Fachkräfteprogramms der Allianz für Fachkräfte Baden-Württemberg. Diese wurde 2011 von der Landesregierung ins Leben gerufen, um dem zunehmenden Fachkräftemangel vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen in den Regionen Baden-Württembergs entgegen zu wirken.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort per Email an riederer.ramona@biwe.de bis zum 13. Oktober 2013 möglich. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für Fragen steht Ramona Riederer, Koordinierungsstelle der regionalen Fachkräfteallianz Bodensee-Oberschwaben, unter 0751 35905 -70 gerne zur Verfügung

Informationen anfordern

Zurück


 

Ihr Ansprechpartner

Stefan Küpper

Stefan Küpper
Telefon: 0711 7682-151
Frage an Stefan Küpper

 

Ihre Ansprechpartnerin

Margrit Seiter

Margrit Seiter
Telefon: 0721 62687-16
Frage an Margrit Seiter