Ihr Partner für Bildung und Qualifizierung

Pressemitteilungen

25.03.2014, Stuttgart
Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung gestartet

Als Beitrag zur Fachkräftesicherung in Baden-Württemberg bietet das Bildungswerk-BW für an- und ungelernte Beschäftigte das Konzept der betrieblichen Nach- und Teilqualifizierung an. Sie bietet die Möglichkeit, vorhandene Qualifizierungspotenziale auch auf der Ebene der An- und Ungelernten zu erschließen. 

Dies kann in unterschiedlicher Form geschehen. Eine Qualifizierung beispielsweise zum Maschinen- und Anlagenführer kann sowohl in Vollzeit, d. h. zwischen zwölf und vierzehn Monaten, als auch in modularer Form mit Teilqualifikationen durchgeführt werden.

Teilqualifizierungen sind ein effizientes und schnelles Instrument zur Fachkräftegewinnung und -sicherung. Mit der neuen bundesweiten Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung etablieren die deutschen Arbeitgeberverbände und Bildungswerke das gemeinsame Gütesiegel „Eine TQ besser!“. Es garantiert Teilnehmern und Unternehmen, dass alle Teilqualifizierungen bundesweit nach einem gemeinsamen Konzept entwickelt und mit kompatiblen sowie einheitlichen Standards durchgeführt werden. Sämtliche Teilqualifizierungsmodule schließen mit einer Prüfung, einem Zertifikat und einer Fachkräftebezeichnung ab. Die Abschlüsse werden von der Bundesagentur für Arbeit anerkannt und sind grundsätzlich förderfähig.

Kontakt: 
Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V.
Thorsten Würth
Telefon 0711 7682-147
wuerth.thorsten@biwe.de

Informationen anfordern

Zurück


 

Ihr Ansprechpartner

Stefan Küpper

Stefan Küpper
Telefon: 0711 7682-151
Frage an Stefan Küpper

 

Ihre Ansprechpartnerin

Margrit Seiter

Margrit Seiter
Telefon: 0721 62687-16
Frage an Margrit Seiter