Unser Team stellt sich vor: Sandra Megahed

  Netzwerk Q 4.0 | Aus dem TeamKoordinierungsstellen

Heute lernen Sie unsere neue Kollegin Sandra Megahed kennen. Sie unterstützt die Koordinierungsstelle Südbaden.

Wir haben Verstärkung bekommen –

Sandra Megahed ist Anfang des Jahres in unser Netzwerk Q 4.0-Team gewechselt. Sie hat davor bereits mehrere Jahre beim Bildungswerk gearbeitet und unterstützt uns jetzt in Freiburg. Sie ist für die Region Südbaden zuständig und bereichert unser Team mit ihrer Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und ihrer Leidenschaft fürs Schreiben.

 

Steckbrief

Name: 
Sandra Megahed

Ich arbeite in:
Freiburg

Was ich im Netzwerk Q 4.0 mache …
... ich bin seit 01.01.2021 im Netzwerk Q4.0 mit dabei. Gemeinsam mit meinem Kollegen Markus Singler betreue ich die Regionale Koordinierungsstelle Südbaden. Im Team zählen zu meinen Aufgaben: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Erstellung von Konzepten und Berichten. Hier arbeite ich eng mit meiner Kollegin, Jackie Reichert, zusammen.

Digitalisierung begeistert mich, weil…
... es die Menschen weltweit verbindet, wir nie aufhören zu lernen, es das vernetzte Denken fördert.

Ich stamme aus der Generation:
Als es schon das Nonplusultra war, ein Telespiel zu besitzen.

Drei Kompetenzen von mir:
1. Neugierde
2. Kreativität
3. Ausdauer

Wenn ich nicht bei der Arbeit bin, dann…
... verbringe ich die Zeit gerne in Bewegung, am liebsten draußen, zu Fuß, im Wasser oder auf dem Rad, experimentiere gerne in der Küche mit Zutaten und Gewürzen aus aller Welt und beschäftige mich gerne mit den Themen Psychologie und Gesundheit.

Drei Hashtags, die mich beschreiben:

#offenfürneues
#sprach(en)affin
#musicwasmyfirstlove

 

 

Zurück

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.

Bemerkungen :

Sigrid Hofmaier 14.02.2021 um 19:14
Herzlichen Glückwunsch zur neuen Aufgabe, liebe Sandra!