Open Space: Ausbildungsjahr 2020/21 auch im Zeichen von Corona

  Markus Singler | Aus dem Netzwerk

Wie stark hat die Corona-Pandemie das letzte Ausbildungsjahr beeinflusst? Dieses Thema stand im Mittelpunkt unseres letzten Open Space.

 

Nicht nur 2020, auch 2021 dominierte die Pandemie weiterhin die berufliche Ausbildung. So unerwartet die Corona-Pandemie kam, so unvorsehbar die Auswirkungen. Da blieb Ausbildern und Ausbilderinnen oft nur, auf die neue Situation und die neuen Bestimmungen zu reagieren. 

Auf die Leistungen der Azubis und Studierenden hat sich die Pandemie sehr unterschiedlich ausgewirkt. Manche fielen stark ab und mussten das Studium beenden. Andere konnten ihr Niveau halten oder sich sogar verbessern. Die Hygiene-Konzepte waren auf jeden Fall erfolgreich und große Ausbrüche waren nirgends zu vermelden. 

Nun hoffen alle auf einen "normalen" Start ins neue Ausbildungsjahr, im besten Fall mit Team-Trainings und Einführungswochen in Präsenz. Denn diese haben natürlich einen hohen Stellenwert bei den Azubis. Genauso wie den Ausbilderinnen und Ausbildern wichtig ist, dass die Sozialkompetenzen und das Zusammengehörigkeitsgefühl von Anfang an gestärkt werden.

 

 

Schauen Sie gerne auf unserer Online-Pinnwand vorbei, ergänzen Sie eigene Kommentare und informieren Sie sich über die Kompetenzen der Zukunft für die Ausbildung und sehen Sie was sonst bisher schon im Open Space diskutiert wurde: https://padlet.com/q40/chieodb35uh9pwk4.

 

Der nächste Termin findet am Dienstag, den17. August ab 13 Uhr in Zoom statt. Sie können ohne Voranmeldung teilnehmen und sich einfach kostenfrei über diesen Link https://us02web.zoom.us/j/88528258122 in den Zoom-Raum einloggen. Wir freuen uns auf Sie sowie Ihre Fragen und Anregungen. Seien Sie gespannt auf diese Ferien-Session! 

 

Ihr Team vom Netzwerk Q 4.0 Südwest

 

Zurück

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert