Podcast Smart ausbilden: Digitales Onboarding

  Sandra Megahed | Aus dem NetzwerkAusbildung 4-0

In unserer dritten Folge widmen wir uns dem Thema "Digitales Onboarding von Auszubildenden".

Viele Unternehmen mussten coronabedingt ihre neuen Azubis und Mitarbeitenden statt in Präsenz rein virtuell an Bord zu nehmen.

Digitales Onboarding macht vieles auf den ersten Blick einfacher: Es spart Ressourcen, lässt sich ortsunabhängig durchführen und ermöglicht viel Flexibilität. Doch wo stößt diese Variante an ihre Grenzen und was ist zu beachten?

 

 


Dies erfahren wir von unseren Gästen vom Unternehmen AEB SE in Stuttgart. Die AEB ist seit 40 Jahren einer der führenden Software-Anbieter für Logistik und Außenwirtschaft. Mit Enikö Szivos, Personalreferentin, und Daniel Andree, Studierender der DHBW in Stuttgart, beleuchten wir das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Daniel Andree berichtet aus der Praxis, wie er das Programm „Jump in“ erlebt hat. Mit Enikö Szivos sprechen wir über die Zukunft des Onboardings sowie darüber, was bei der Planung und Organisation aus ihrer Erfahrung zu beachten ist.
Mehr Infos zum Unternehmen:
https://www.aeb.com/de-de/arbeiten-bei-aeb/aeb-gibt-mehr.php


Viel Spaß beim Hören:
YOUTUBE   SPOTIFY    APPLE PODCASTS   GOOGLE PODCAST   ANCHOR   RADIOPUBLIC   BREAKER   

 

 

Zurück

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert