Qualifizierung in der Region Ulm Heimatgefühl - „Deutsch – Alltag im Verbund“.

  Region Ulm | Qualifizierungsverbünde

Qualifizierungsverbünde Region Ulm / Alb Donau/ Biberach

Deutsch im Alltag – eine wichtige Voraussetzung, damit sich die Mitarbeitenden im Unternehmen und in ihrer neuen Heimat zu Hause fühlen und bleiben.

Immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die Deutsch nicht als Muttersprache gelernt haben, werden in den Unternehmen beschäftigt. Die sprachliche Verständigung bei der Freizeitgestaltung und im Arbeitsalltag stellt sich als Herausforderung dar. Damit sich die Arbeitnehmer bei ihrer täglichen Arbeit in der Freizeit oder bei Einkäufen leichter verständigen können, kamen Unternehmen und Maria Fischer, die Verbundmanagerin, auf den Gedanken, einen Sprachkurs für den Arbeitsalltag und das tägliche Leben anzubieten. In weiteren Gesprächen wurde beschlossen, diese Qualifizierung online anzubieten. Somit entfällt der Anfahrtsweg, alle Mitarbeiter können dabei sein und Kosten können gespart werden.
 
Die Qualifizierungsmaßnahme startete als Präsenzveranstaltung. Referent Wolfgang Wacker und Maria Fischer vom Projekt Qualifizierungsverbünde in der Region Ulm führten die Maßnahmeteilnehmer in den Ablauf ein. Die Qualifizierung wird einmal wöchentlich online stattfinden. An der Präsenzveranstaltung wurde deutlich, dass die Teilnehmer eine große Lust verspüren, zu sprechen. Somit konnte der Kurs starten.

Nach den vereinbarten Stunden wird es einen Runden Tisch zur weiteren Planung mit den Unternehmen sowie Reflexionsgespräche mit den Teilnehmenden geben. Ein Feedback-Bogen wird die Bedeutung solcher Seminare unterstreichen. Nach dem ersten erfolgreichen Einstieg sollen weitere Seminar aufbauend folgen.

Bereits im Vorfeld der Veranstaltung gab es reges Interesse seitens der Unternehmen, vor allem kleine und mittelständische Unternehmen verfügen meist nicht über die Kapazitäten, sich zielgerichtet mit Weiterbildung zu befassen. Die Lotsenfunktion der Qualifizierungsmanagerin der Qualifizierungsverbünde ist eine Möglichkeit, sie in solch einem Prozess zu unterstützen, das Beratungsangebot zur Qualifizierung ist kostenlos.

Für die Region Ulm / Alb Donau/ Biberach ist Maria Fischer unter 0731 14068 18 sowie per E-Mail unter zuständig.

Weitere Informationen zum Projekt 

Zurück
Deutsch - Alltag im Verbund