Neue Seminarreihe „Implementation of Dual Vocational Education and Training (IDVET)“

  Online-Seminarreihe | BIWE


In zahlreichen Ländern der Welt besteht der Wunsch, Elemente der dualen Ausbildung in das heimische Berufsbildungssystem zu übernehmen, um die Wettbewerbsfähigkeit für Unternehmen zu erhöhen und die Jugendarbeitslosigkeit zu senken. Die Implementierung erfordert ein Zusammenwirken von pädagogischen, berufsspezifischen, Management-, Verhandlungs-, Vertriebs- und interkulturellen Kompetenzen.

Die neue Seminarreihe des Bildungswerks der Baden-Württembergischen Wirtschaft wurde mit Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der sequa gGmbH von unseren drei Kollegen Marco Lietz (Karlsruhe), Klaus Jaissle (Heilbronn) und Max Bresch (Böblingen) entwickelt.

Zielgruppe der Seminarreihe sind lokale Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte aus dem Berufsbildungssektor, Kammern und Unternehmen inklusive verantwortlichen Regierungsstellen sowie angehende internationale Experten der Berufsbildungszusammenarbeit.

Das Angebot besteht aus 19 Modulen mit jeweils 2 Stunden Länge. Die Qualifizierungen können sowohl im Präsenzmodus als auch im Online-Modus angeboten werden und sind derzeit auf Deutsch, Englisch und Spanisch verfügbar.
 

Beispiel Module 5 – Selection and approach of companies

Exercises

1. Simulate a phone call to get an appointment in a company. 
- One participant simulates the company employee who receives the call, one (or the trainer) tries to get the appointment. 
- If he/she only gets the permission to write an email, simulate the follow-up call one week later as well

2. Pre-formulate a short introduction letter for your director to the CEO of a company to ask for a meeting to discuss the advantages of dual vocational training for the company. 
 


Ihr Ansprechpartner
Marco Lietz
Head of International Projects
Mobil + 49 (0)170 2291-174
E-Mail

Zurück
Implementation of Dual Vocational Education and Training (IDVET)