Zukunftszentrum KI – Neue Umfrage zu Unterstützungspotenzialen für KMU

  | Akademie

Jetzt teilnehmen und kostenfreie Beratungs- und Weiterbildungsangebote des Zukunftszentrums für KMU mitgestalten

Die Digitalisierung schreitet weiter voran. Wie steht es um den Einsatz neuer Technologien und Digitalisierung einerseits, sowie Weiterbildung und Zukunftsskills andererseits? Sind kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg und Bayern hierzu gut aufgestellt? Wo und wie kann hier systematisch unterstützt werden?

 

Das regionale Projekt „Zukunftszentrum (KI) Bayern und Baden-Württemberg“ hat eine neue digitale Umfrage ins Leben gerufen, um wichtige Antworten zu erhalten! 

Die Online-Umfrage für Entscheider*innen, Mitarbeiter*innen und Betriebsrät*innen in KMU (bis 250 Mitarbeiter) ist ab sofort verfügbar. Das Zukunftszentrum trägt dazu bei, KMU bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen zu unterstützen, insbesondere bei der Gestaltung digitaler Transformationsprozesse und Einführung von KI-Technologien, um weiterhin zukunftsfähig und für den Wettbewerb gerüstet zu sein.

 

Ziel der Umfrage ist es, Ihren Bedarf besser zu verstehen: 

  • Wie ist der aktuelle Stand, der Einsatz und die Herausforderung rund um Digitalisierung und Künstliche Intelligenz in den KMU?
  • Welche Weiterbildungsbedarfe- und Zielsetzungen gibt es in den KMU?
  • Welche Wünsche und Vorstellungen gibt es bzgl. des Angebots des regionalen Zukunftszentrums Bayern und Baden-Württemberg?

 

Warum sollten Sie teilnehmen? 

Um eine Angebotspalette, explizit passend auf den konkreten Bedarf von KMU in Bayern und Baden-Württemberg, zu erarbeiten, ist es wichtig diesen umfassend zu verstehen. Durch die Teilnahme an der Befragung teilen Sie die Situation Ihres Unternehmens und Ihren Bedarf mit uns. Auf dieser Basis können wir in der Konzeption von Beratungsprozessen und Lehr-Lern-Angeboten besser auf Ihren Bedarf eingehen und Sie mit maßgeschneiderten Beratungs- und Weiterbildungsangeboten unterstützen. So kann eine partizipative Entwicklung beginnen, die Ihren alltagsnahen Bedarf mit hoher Wahrscheinlichkeit trifft.

 

Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig und anonym. Jede Ihrer Rückmeldungen hilft uns, Sie und Ihre Belange rund um das Thema Digitalisierung besser zu verstehen. Ihre Daten werden dabei vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Wie funktioniert’s? 

Die Umfrage ist vollständig digital und dauert ca. 15 Minuten. 

Über diesen Link gelangen Sie zur Umfrage: www.biwe-akademie.de/zukunftszentrum-ki/umfrage

Bei Fragen und Interesse zum weiteren Austausch melden Sie sich gerne bei uns!

Weitere Informationen über das Zukunftszentrum (KI) finden Sie unter: www.biwe.de/zukunftszentrum-ki

 

Das Projekt Regionales Zukunftszentrum Bayern und Baden-Württemberg wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren (KI)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Zurück
Zukunftszentren KI